Peter Eggenberger bei den Senioren

Peter Eggenberger ist Buchautor, Referent und Erfinder des Appenzeller Witzwanderwegs. In jungen Jahren war er Fremdenlegionär in Afrika. Wie war es wirklich in der legendenumrankten Fremdenlegion? Peter Eggenberger ist am Donnerstag, 11. November, um 14.

Drucken

Peter Eggenberger ist Buchautor, Referent und Erfinder des Appenzeller Witzwanderwegs. In jungen Jahren war er Fremdenlegionär in Afrika. Wie war es wirklich in der legendenumrankten Fremdenlegion? Peter Eggenberger ist am Donnerstag, 11. November, um 14.30 Uhr zu Gast am ökumenischen Seniorennachmittag im Pauluszentrum. Er entführt seine Zuhörerinnen und Zuhörer mit seinen fesselnd erzählten Erlebnissen in eine abenteuerliche Welt. Offen berichtet er auch über die schwierige Rückkehr ins Zivilleben und die heutige Fremdenlegion.

Auch sonst Interessierte sind zu diesem Vortrag eingeladen. Autoabholdienst: Telefon 071 385 58 52. (pd)