Personalproblem bei «Claro» gelöst

GOSSAU. Der Claro-Verein Gossau hat sich am Freitag zu seiner Hauptversammlung getroffen. Dabei wurde Evelyn Langensand für ihre dreijährige Tätigkeit als Ladenleiterin verdankt.

Drucken
Teilen

GOSSAU. Der Claro-Verein Gossau hat sich am Freitag zu seiner Hauptversammlung getroffen. Dabei wurde Evelyn Langensand für ihre dreijährige Tätigkeit als Ladenleiterin verdankt. Für ihre Nachfolgerin, Catrina Desax, musste der Verein allerdings nach kurzem wieder Ersatz finden, was gemäss einer Mitteilung geschafft werden konnte. Nur gibt der Verein noch keinen Namen bekannt, da die Nachfolge noch nicht definitiv sei. An der HV wurden auch Referate gehalten und über Perspektiven für Menschen in Entwicklungsländern gesprochen. (pd/ses)