Pergolesis Vermächtnis

RHEINECK. Morgen Donnerstag, 19 Uhr, bringt Kultur in Rheineck (KIR) in der evangelischen Kirche Rheineck das letzte vollendete Werk von Giovanni Battista Pergolesi – eine Art Vermächtnis.

Drucken
Teilen

RHEINECK. Morgen Donnerstag, 19 Uhr, bringt Kultur in Rheineck (KIR) in der evangelischen Kirche Rheineck das letzte vollendete Werk von Giovanni Battista Pergolesi – eine Art Vermächtnis. In Rheineck wird Pergolesis Stabat Mater zu hören sein als Werk für Sopran, Alt, Streicher und Bassocontinuo. Dazu kommen die Texte von Hans Schmidt. KIR ermöglicht damit dem Publikum einen Einblick ins Schaffen von Manuela Gerzner und Hans Schmidt, und in ihre Zusammenarbeit mit der Sopranistin Dorothea Christ, mit Luzi Müller und Agnes Byland, Violine, Ruth Michael, Viola, Theresa Christ, Cello, Daniel Sailer, Kontrabass, Anna Danielewicz, Orgelpositiv. Zur Deckung der Unkosten wird eine Kollekte erhoben. (R. E.)

Aktuelle Nachrichten