Per Smartphone bezahlen

Nach Zürich, Bern, Basel und Lausanne ist es neu auch in der Stadt St. Gallen möglich, in einzelnen Geschäften und Restaurants Einkäufe und Konsumationen per Smartphone zu bezahlen.

Merken
Drucken
Teilen

Nach Zürich, Bern, Basel und Lausanne ist es neu auch in der Stadt St. Gallen möglich, in einzelnen Geschäften und Restaurants Einkäufe und Konsumationen per Smartphone zu bezahlen. Die schöne neue Bezahlwelt bieten gemäss Mitteilung vorerst die Chäslaube Kündig, die Focacceria, Artos-Hairdesign, das Restaurant Stickerei sowie die Jeansspezialisten The Rokker Company und Jeanswerk an. Sie kooperieren dafür mit dem Startup-Unternehmen Twint, einer Tochtergesellschaft von Postfinance, das neue digitale Zahlungslösungen entwickeln und betreiben soll. (pd/vre)

www.twint.ch