Pauluslager im Juli in Arosa

GOSSAU. Auch in diesem Jahr organisiert die Pauluspfarrei ein Sommerlager. Dieses Mal zieht es die Schar vom 4. bis 10. Juli nach Arosa.

Drucken
Teilen
Lager ohne TV und Natel. (Bild: pd)

Lager ohne TV und Natel. (Bild: pd)

GOSSAU. Auch in diesem Jahr organisiert die Pauluspfarrei ein Sommerlager. Dieses Mal zieht es die Schar vom 4. bis 10. Juli nach Arosa. Ein 13köpfiges Team unter der Leitung des «Lagerurgesteins» Tobias Lenherr bereitet gemäss einer Mitteilung ein abwechslungsreiches Programm unter dem Motto «eine Zwergenwelt» vor. Die Organisatoren freuen sich auf viele Anmeldungen von Schulkindern von der zweiten bis zur sechsten Klasse. Im Lager sollen die Teilnehmer erleben, dass eine Woche ohne TV, Natel und Internet spannend und toll sein kann. Anmeldeformulare und weitere Informationen sind auf der Internetseite www.pauluslagergossau.ch aufgeschaltet. (pd/ses)