Patrick Zbinden startet am Junioren-Europacup

SPORT IN DER NÄHE

Merken
Drucken
Teilen

Der Engelburger Orientierungsläufer Patrick Zbinden startet an diesem Wochenende am Junioren-Europacup im belgischen Lommel. Heute steht der Sprint auf dem Programm, morgen der Lauf über die Langdistanz und am Sonntag die Staffel. In der kommenden Woche rückt der 18jährige Zbinden in Flims-Laax in das erste Trainingslager im Hinblick auf die Junioren-WM im nächsten Jahr im Engadin ein. Mit Lukas Deininger gehört ein weiterer St. Galler zum Kreis der 21 selektionierten Schweizer.

Mario Billia schafft es in den Billard-Halbfinal

Trotz einer bescheidenen Leistung in Lausanne erreichte der St. Galler Billardspieler Mario Billia in der Einband-NLB den Halbfinal, der in gut drei Wochen in St. Gallen stattfindet. Neben Billia stehen mit Giorgio Morosi und Ludwig Nobel zwei weitere St. Galler im Halbfinal.

Frauen des FC St. Gallen im Schweizer Cup weiter

Gegen Schlieren qualifizierten sich die Frauen des FC St. Gallen im Cup für die nächste Runde. Die Entscheidung fiel aber erst in der Verlängerung, als die Ostschweizerinnen aus dem 1:1 ein 4:1 machten. Die Tore für St. Gallen erzielten Cinzia Jörg, Patricia Willi, Michèle Fehr und Melina Salaorni.

Sieg in Ilanz für Judoka Alexa Forster

Am Schülerturnier in Ilanz legte Alexa Forster vom Judo-Club St. Gallen/Gossau alle vier Gegnerinnen auf den Rücken und durfte den Siegerpokal in Empfang nehmen. Zugleich darf sich Forster nun Bündner Meisterin nennen.

Flipper schwimmen erfolgreich in Kloten

Hervorragend schnitten die 16 Athletinnen und Athleten des Schwimmclubs Flipper Gossau am Klotener Jahrgangswettkampf ab. Bei 90 Einzelstarts resultierten sechs Podestplätze und 44 Bestzeiten. Simon Bernhardsgrütter gewann über 100 Meter Brust in 1:39,31 Minuten.

FUSSBALL

2. Liga regional. Gruppe 1. Morgen: 16 Uhr Ems – St. Margrethen, Buchs – Rapperswil-Jona. 17 Uhr Steinach – Rebstein (Bleiche), Diepoldsau-Schmitter – Weesen. 18 Uhr Vaduz – Schluein Ilanz. – Sonntag: 14.30 Altstätten – Montlingen.

Gruppe 2. Morgen: 16 Uhr Winkeln – Wängi (Gründenmoos), Bazenheid – Abtwil-Engelburg (Ifang). 17 Uhr Rorschach – Henau (Pestalozzi), Bischofszell – Goldach (Bruggfeld), Uzwil – Herisau. 18 Uhr Calcio Kreuzlingen – Tägerwilen.

3. Liga. Gruppe 2. Morgen: 16 Uhr Rüthi – Heiden. 17 Uhr Grabs – Ruggell, Appenzell – Staad (Wühre), Scintilla – Au-Berneck, Rheineck – Schaan (Stapfenwies).

Gruppe 3. Morgen: 17 Uhr Tobel-Affeltrangen – Calcio Kreuzlingen, Münsterlingen – Weinfelden-Bürglen, Aadorf – Romanshorn, Bronschhofen – St. Otmar (Ebnet). 18 Uhr Pfyn – Zuzwil. 19.15 Uzwil 2a – Fortuna (Rüti, Henau).

Gruppe 4. Morgen: 17 Uhr Schmerikon – Neckertal-Degersheim. 17.30 Uhr Bütschwil – Flawil. 19 Uhr Gossau – Kirchberg (Buechenwald). – Sonntag: 14 Uhr Linth – Wattwil Bunt. 16 Uhr Eschenbach – Uzwil 2b.

NLA. Frauen. Morgen: 16.30 Uhr Staad – Grasshoppers (Bützel). 19.45 Neunkirch – St. Gallen (Randenblick).

HANDBALL

2. Liga. Männer. Morgen: 18.30 Uhr St. Otmar – Frauenfeld (Kreuzbleiche). 18.45 Goldach-Rorschach – Seen Tigers (Rorschach Seminar). – Am Dienstag: 20.45 Rover Wittenbach – Flawil (Steig). – Frauen. Samstag: 20.15 Uhr Goldach-Rorschach – KTV Wil (Rorschach Seminar). 20.15 Appenzell – Uzwil/Gossau (Wühre).