Palliative Care und Spiritualität

Drucken
Teilen

Region Heute um 19.30 Uhr findet im Vikariat St. Margrethen ein musikalisch umrahmter Vortragsabend statt. Es laden die evangelischen Kirchgemeinden und die katholischen Pfarreien von St. Margrethen und Rheineck in Zusammenarbeit mit dem Forum am alten Rhein ein. Eine lebensbedrohliche Erkrankung verändert das Leben Betroffener und ihrer Bezugspersonen. Wie das Palliative Care Netzwerk Menschen darin unterstützt und Voraussetzungen für bestmögliche Lebensqualität bis zuletzt schaffen kann, darüber referiert Karin Kaspers-Elekes. Wie Seelsorge darin begleitet und zu verbesserter Lebensqualität beitragen kann, zeigt Spitalseelsorgerin Renata Aebi auf. (CSt./pet)