Oswald Sattler kommt wieder

Drucken
Teilen

Gossau Der Volksmusiker Oswald Sattler gastierte kürzlich in der Andreaskirche in Gossau. Der Südtiroler wurde als Gründungsmitglied der Kastelruther Spatzen berühmt. Vor 20 Jahren, nach drei Jahren «schöpferischer Pause», kehrte der Sänger auf die Bühne zurück und startete eine Solokarriere, heisst es in einer Mitteilung. Sattler stimmte in der Andreaskirche sowohl Klassiker wie das «Ave Maria» als auch eigene Lieder an. Die Darbietung vor gegen 400 Zuschauern unterstrich der Sänger mit Erläuterungen zu den einzelnen Liedern. Am Samstag, 18. Mai 2019, wird Sattler in Zusammenarbeit mit der Kirchgemeinde erneut in der Andreaskirche auftreten, wie weiter mitgeteilt wird. Die Aufzeichnung des diesjährigen Konzerts wird an Heiligabend um 20 Uhr auf den Sendern Schweiz 5, Alpen-Welle sowie Alpen TV ausgestrahlt. (pd/ror)