Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ostschweizer sind die Favoriten

Morgen tritt St. Gallen-Appenzell auswärts zum NLA-Playoff-Halbfinal gegen Adliswil-Zürich an, am Sonntag kommt es mit dem Rückspiel zur Entscheidung.
Nicolai Kozakiewicz

BADMINTON. Für die BV St. Gallen-Appenzell beginnt die Zeitrechnung wieder bei null. Nachdem die NLA-Mannschaft mit neun Punkten Vorsprung auf Titelverteidiger Uzwil die reguläre Spielzeit als unangefochtener Tabellenführer abgeschlossen hat, tritt sie nun zum Playoff-Halbfinal an. Gegner Adliswil schloss die Qualifikation als Vierter mit 17 Punkten Rückstand auf die Ostschweizer ab und verlor in der abgelaufenen Spielzeit mit 2:6 und 3:5 gegen St. Gallen-Appenzell. Beide Begegnungen waren geprägt von hart umkämpften Teilentscheidungen. Diese Ausgangslage verspricht spannende Halbfinalbegegnungen. Im zweiten Halbfinal stehen sich La Chaux-de-Fonds und Uzwil gegenüber. Der Lokalrivale von St. Gallen-Appenzell strebt den dritten Titel in Serie an.

Comeback von Yuswandari

Für St. Gallen-Appenzell stehen die Vorzeichen gut. Die indonesische Weltklassespielerin Aprilia Yuswandari, welche bereits in der Hinrunde für die Badmintonvereinigung auflief, kehrt rechtzeitig für das Playoff in die Ostschweiz zurück. Damit wird das starke Frauenkader mit Yuswandari, Céline Burkart und Ronja Stern für jeden Gegner zu einer echten Knacknuss. Auch bei den Männern verfügt St. Gallen-Appenzell über ein breites Kader.

Finaleinzug als Ziel

Das Ostschweizer Team um Spielertrainer Sandi Darma Kusumah strebt die erneute Finalqualifikation an. In den vergangenen beiden Jahren scheiterte es jeweils erst im Endspiel gegen Uzwil. Die beeindruckende Verfassung der Spieler und die makellose Saisonbilanz unterstützen die ehrgeizigen Ziele. Nun geht es darum, morgen in Zürich die Grundlage zu legen, um im Rückspiel den Finaleinzug zu schaffen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.