Ostern mit Klängen Mozarts

Drucken
Teilen

Rorschach 250 Jahre Kolumbans-Chor – dieses spezielle Jubiläum begeht der Chor mit einer Reihe von kirchenmusikalischen Höhepunkten im Laufe des Jahres. Das nächste Highlight ist der festliche Gottesdienst am Ostersonntag um 9.30 Uhr in der Kolumbanskirche in Rorschach. Begleitet vom Orchester, namhaften Solisten und Berni Bischof an der Orgel führt der Chor unter der Leitung von Franz Pfab die Krönungsmesse auf, die Wolfgang Amadeus Mozart für den Ostergottesdienst im Salzburger Dom komponiert hat. Und wie jedes Jahr ist das jubelnde «Halleluja» von Händel Schluss- und Höhepunkt des Ostergottesdienstes in Rorschach.

Auch wenn es bekannte Werke sind, stellen sie für alle Beteiligten doch eine grosse Herausforderung dar. Diese nehmen die Herausforderung gerne an. Sie tun es zur Ehre Gottes und sicher auch zur Freude vieler Menschen und gewinnen daraus eine hohe Befriedigung. (FH)