Osterfeiern im Kantonsspital

Das Kantonsspital St. Gallen feiert Ostern. Zum Auftakt wird am Samstagabend um 20 Uhr ein Osterfeuer im Freien entzündet. Anschliessend beginnt die Osternachtliturgie mit der neuen Osterkerze, dem gesungenen Osterlob und der festlichen Eucharistiefeier in der Spitalkapelle, Haus 21.

Drucken
Teilen

Das Kantonsspital St. Gallen feiert Ostern. Zum Auftakt wird am Samstagabend um 20 Uhr ein Osterfeuer im Freien entzündet. Anschliessend beginnt die Osternachtliturgie mit der neuen Osterkerze, dem gesungenen Osterlob und der festlichen Eucharistiefeier in der Spitalkapelle, Haus 21. Am Sonntagmorgen finden die Gottesdienste statt. Die evangelische Feier mit Abendmahl wird um 9.30 Uhr im Foyer des Hauses 21 gehalten. Der katholische Gottesdienst wird um 10 Uhr in der Spitalkapelle gefeiert. (pd/rsp)