Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Oskar Seger neuer FDP-Präsident

Rochade Oskar Seger ist neuer Präsident der FDP Stadt St. Gallen. Der 28-Jährige Bauingenieur und Offizier der Milizfeuerwehr folgt somit auf Andreas Dudli, der das Amt des FDP-Parteipräsidenten seit 2011 bekleidet hatte. In dieser Zeit prägte Dudli die FDP-Stadtpartei mit seinem grossen Engagement, heisst es in einem Communiqué. Der scheidende Präsident bleibt den Freisinnigen aber als Stadtparlamentarier und Vizefraktionspräsident weiterhin erhalten. Oskar Seger ist seit über einem Jahr Mitglied des Stadtparlaments und wurde gleich nach seinem ersten Wahlkampf in den Rat gewählt. Dort vertritt er die FDP in der Kommission Sicherheit und Soziales. Die Parteimitglieder wählten den neuen Präsidenten einstimmig. Neben ihm wurde auch Patrik Müller in die Parteileitung gewählt. Dort folgt er auf Benedikt van Spyk, der Anfang April für die zurückgetretene Jennifer Deuel ins Stadtparlament nachrutscht. Müller ist ehemaliger Leiter der Sozialen Dienste der Stadt St. Gallen und heute Geschäftsführer der Gemeinnützigen und Hilfsgesellschaft St. Gallen (GHG). (pd/ghi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.