Oskar Fritschi gestorben

Drucken

Stadtoriginal Wie erst gestern bekannt wurde, ist vor einer Woche Oskar Fritschi 89-jährig gestorben. Mit «Ösgi», wie er für seine Freunde hiess, ist ein echtes St. Galler Stadtoriginal mit grossen Verdiensten um die Kultur und die Fasnacht abgetreten. Von 1967 bis 1991 war er Verwaltungsdirektor des Stadttheaters St. Gallen. Neben- und ehrenamtlich war er in vielen Institutionen tätig, darunter der Stadtmusik und der Kellerbühne. Die Abdankungsfeier findet am kommenden Freitag, 10 Uhr, in der Kapelle des Ostfriedhofs statt. (vre)