Orientalische Klänge im Palace

Drucken
Teilen

Musik Istanbul ist ein Schmelzpunkt verschiedenster Kulturen, und wer dort aufwächst, atmet sie alle ein: Auch die Wurzeln von Gaye Su Akyol liegen dort. Ihr neues Album heisst «Hologram imparatorlusu», also «Hologram Imperium». Die Lyrics sind mal persönlich, mal traumhaft oder albtraumhaft und manchmal tagespolitisch kühl, wie es in einer Mitteilung heisst. Das Konzert findet morgen Samstag im Palace statt und beginnt um 22 Uhr. Türöffnung ist um 21 Uhr. (pd/ad)

Aktuelle Nachrichten