Orgelmesse von Mozart in St. Maria-Neudorf

Morgen Sonntag singt der Projektchor St. Gallen-Ost im Gottesdienst von 9.30 Uhr in der Kirche St. Maria-Neudorf die Orgelsolomesse (KV 259) von Wolfgang Amadeus Mozart. Begleitet wird der Chor vom Orchesterverein Rorschach und Organistin Marie-Louise Büchler.

Drucken
Teilen

Morgen Sonntag singt der Projektchor St. Gallen-Ost im Gottesdienst von 9.30 Uhr in der Kirche St. Maria-Neudorf die Orgelsolomesse (KV 259) von Wolfgang Amadeus Mozart. Begleitet wird der Chor vom Orchesterverein Rorschach und Organistin Marie-Louise Büchler.

Haydn-Messe in der Kirche St. Otmar

Im Festgottesdienst in der Kirche St. Otmar von morgen Pfingstsonntag, 9.30 Uhr, führen der Chor zu St. Otmar und die New Sagittarius Consort Zürich die Missa brevis F-Dur (Jugendmesse) von Joseph Haydn sowie Psalmen und Kirchensonaten des Komponisten auf.

Die Pfingstgeschichte in St. Georgen

Im Zentrum des musikalischen Pfingstgottesdienstes von morgen Sonntag, 10 Uhr, im Kirchgemeindehaus St. Georgen an der Demutstrasse 20 steht die Geschichte vom Heiligen Geist. Barbara Hürlimann (Violine) und Imelda Natter (Orgel) besorgen den musikalischen Rahmen.

Töne, Gedanken und eine Taufe

Der Pfingstgottesdienst von morgen Sonntag, 10 Uhr, in St. Laurenzen wird begleitet von der Violaspielerin Corinna Pestalozzi und «Tastenmann» Bernhard Ruchti. Zum Wehen des Heiligen Geistes predigt Pfarrer Hansruedi Felix. Zudem ist die Taufe eines Erwachsenen vorgesehen.