Orgelgott Mambo Kurt spielt im «Treppenhaus»

Journal

Drucken
Teilen

Rorschach «Mambo Kurt zelebriert die hohe Kunst des Weglassens und Nichtsingenkönnens, dass es eine wahre Freude ist», so die «Treppenhaus»-Veranstalter. Jeder Song sei eine Hommage an die Originalinterpreten. Der Trash-Hype der Jahrtausendwende spülte Mambo ins TV, zu RTL, ARD und Arte. Am Freitag steht er anlässlich seiner Jubiläumstour ab 21 Uhr auf der Bühne der Café Bar Treppenhaus.