Orchideen und Gebete für Kranke

Merken
Drucken
Teilen

Krankensonntag Am kommenden Sonntag gedenken die Gläubigen den Kranken. In Altenrhein findet der Gottesdienst zum Krankensonntag bereits am Vorabend statt: Am Samstag um 18 Uhr wird an der Eucharistiefeier allen, die dies wünschen, das Sakrament der Krankensalbung gespendet. An der Feier singt der Cantamus-Chor.

In Horn findet die Eucharistiefeier in der Franz-Xavier-Kirche um 11 Uhr mit der Spende des Sakramentes der Krankensalbung statt. Die Krankensalbung stellt für die Gläubigen eine Stärkung und Ermutigung dar, spendet kranken Menschen Hoffnung, richtet sie auf und schenkt inneren Frieden.

Das Schweizerische Rote Kreuz Kanton St. Gallen (SRK) verteilt anlässlich des Krankensonntags in der Region Rorschach und Rheintal 960 Orchideen. Mitarbeiter der Spitex, des Entlastungsdienstes, verschiedener Tagesstätten sowie Rotkreuz-Freiwillige werden die Orchideen Anfang März an die von ihnen betreuten Menschen in der Region verschenken. (rb/lw/pd)