Öko-Leistungen belohnt

ANDWIL. Bund, Kanton und Gemeinden leisten im Rahmen des Gesetzes über die Abgeltung ökologischer Leistungen (GAöL) Beiträge. In der Gemeinde Andwil wurden für das Jahr 2011 40 750 Franken abgerechnet.

Drucken
Teilen

ANDWIL. Bund, Kanton und Gemeinden leisten im Rahmen des Gesetzes über die Abgeltung ökologischer Leistungen (GAöL) Beiträge. In der Gemeinde Andwil wurden für das Jahr 2011 40 750 Franken abgerechnet. In die Abrechnung eingeflossen sind wiederum auch Beiträge aufgrund des Vernetzungsprojektes in den Gemeinden Andwil, Gossau und Gaiserwald. Mit diesem Vernetzungsprojekt soll die sinnvolle geographische Lage der ökologischen Ausgleichsflächen gefördert und belohnt werden. Eine optimale Vernetzung bedeutet, dass die ökologischen Ausgleichsflächen zur Vernetzung der Lebensräume der Tier- und Pflanzenarten beitragen. (pd)

Aktuelle Nachrichten