Odd Fellows schenken Tixi-Verein neuen Bus

Der Verein Behindertenbus Tixi St. Gallen bietet Personen mit einer Behinderung Fahrdienste an. Dazu hat er sechs Tixi-Busse zur Verfügung. Nun hat der Serviceclub Odd Fellows einen weiteren Bus gesponsert. Er spendete 20 000 Franken an den wohltätigen Verein.

Drucken
Teilen
Die Odd Fellows übergeben die Schlüssel zum neuen Tixi-Bus. (Bild: pd)

Die Odd Fellows übergeben die Schlüssel zum neuen Tixi-Bus. (Bild: pd)

Der Verein Behindertenbus Tixi St. Gallen bietet Personen mit einer Behinderung Fahrdienste an. Dazu hat er sechs Tixi-Busse zur Verfügung. Nun hat der Serviceclub Odd Fellows einen weiteren Bus gesponsert. Er spendete 20 000 Franken an den wohltätigen Verein.

Das Geld zur Finanzierung des Fahrzeuges stammt von der eigenen Alpstein-Stiftung, wie es in der Mitteilung heisst. Zudem haben weitere nicht genannte Stiftungen die Kosten mitgetragen. Die St. Galler Loge der Odd Fellows finanzierte bereits vor sieben Jahren einen Bus. Grund dafür sei, dass dem Serviceclub die gemeinnützige Tätigkeit sowie die Förderung der Freiwilligenarbeit wichtig sei.

Etwa 120 Freiwillige sind beim Verein Tixi St. Gallen engagiert und fahren an sieben Tagen die Woche Menschen mit Behinderung, um deren Lebensqualität zu verbessern. (pd/egr)