Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Oberstufenschulrat setzt sich für Wintersportlager ein

Wittenbach Der Entscheid des Bundesgerichts vom Dezember 2017 zum Thema obligatorische Schullager hat den Schulrat der Oberstufe Grünau bewogen, eine klare Regelung bezüglich Teilnahme und finanzieller Beteiligung der Eltern fürs Wintersportlager zu schaffen. Dies schreibt der Rat im «Puls». Aus Sicht des Schulrats sind Lagererfahrungen «für alle Schülerinnen und Schüler sehr wertvoll und auch ein grosser Gewinn für die heutige Gesellschaft». Im Fokus stünden das soziale Zusammenleben auf engem Raum, die wintersportliche Bewegung im Freien, aber auch die Weiterführung einer typischen Tradition. Daher ordne der Oberstufenschulrat das Winterlager als Bestandteil des obligatorischen Unterrichts an. Den Eltern werden somit nur noch die Kosten fürs Essen, 16 Franken pro Tag, verrechnet. (sk/cor)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.