Nur noch ein einziges Gesetz

St. Gallen. Die st. gallischen Vorschriften zum eidgenössischen Umweltschutzgesetz sind zusammengeführt und überschaubarer gestaltet worden. Neu finden sich die Vollzugsvorschriften nur noch in einem Gesetz. Die St.

Merken
Drucken
Teilen

St. Gallen. Die st. gallischen Vorschriften zum eidgenössischen Umweltschutzgesetz sind zusammengeführt und überschaubarer gestaltet worden. Neu finden sich die Vollzugsvorschriften nur noch in einem Gesetz. Die St. Galler Regierung hat Botschaft und Entwurf des Gesetzes verabschiedet und wird sie dem Kantonsrat zur Behandlung zuleiten, wie sie mitteilt. Bisher war die Vollzugsregelung auf mehrere Erlasse aufgeteilt. Die Situation habe Rechtsunsicherheit und Lücken im Vollzug hinterlassen.

Ein einziges Gesetz schaffe Rechtssicherheit, gewährleiste Kohärenz und sei bürgerfreundlich, schreibt die Regierung. (red.)