Nun durchgehend mit Trottoir

RHEINECK-HEIDEN. Die Sanierung der vielbefahrenen Verbindungsstrasse zwischen Rheineck und Heiden in Etappen über mehrere Jahre ist nun praktisch abgeschlossen. Zuletzt konzentrierte sich das Baugeschehen während einiger Monate auf den Abschnitt Bruggmühle–Plätzli auf Gemeindegebiet von Wolfhalden.

Drucken

RHEINECK-HEIDEN. Die Sanierung der vielbefahrenen Verbindungsstrasse zwischen Rheineck und Heiden in Etappen über mehrere Jahre ist nun praktisch abgeschlossen. Zuletzt konzentrierte sich das Baugeschehen während einiger Monate auf den Abschnitt Bruggmühle–Plätzli auf Gemeindegebiet von Wolfhalden.

Nach dem Bau der hangseitigen Stützmauer und des Trottoirs konnten vor Wintereinbruch auch Belagsarbeiten ausgeführt werden.

Nach Abschluss der Sanierung hat die Strasse Rheineck – Lutzenberg – Wolfhalden – Heiden ein durchgehendes Trottoir. (egb)

Aktuelle Nachrichten