Noch immer keinen Besitzer gefunden

Leila ist ein 4jähriger Rottweilermischling mit schwarz-braunem Fell. Bereits vor ein paar Wochen hat der Tierschutzverein in dieser Rubrik einen neuen Besitzer für die Hündin gesucht – bisher erfolglos.

Drucken
Teilen
Hündin Leila ist vier Jahre alt. (Bild: pd)

Hündin Leila ist vier Jahre alt. (Bild: pd)

Leila ist ein 4jähriger Rottweilermischling mit schwarz-braunem Fell. Bereits vor ein paar Wochen hat der Tierschutzverein in dieser Rubrik einen neuen Besitzer für die Hündin gesucht – bisher erfolglos. Im Februar hatte eine Passantin die herrenlose Hündin am Rorschacher Seeufer dem Tierschutzverein gemeldet. Bei der tierärztlichen Untersuchung stellte sich heraus, dass Leila an Arthrose an beiden Kniegelenken leidet und dadurch die Kreuzbänder gerissen sind. Der Tierarzt empfahl eine moderne biomechanische Operationsmethode zur chirurgischen Versorgung von Kreuzbandrissen bei Hunden. Diese Operation hat die Hündin mittlerweile hinter sich. Nun muss Leila mehrere Wochen ruhig gehalten werden, bis die Operation am zweiten Knie erfolgt. Die Lebenserwartung von Rottweilermischlingen beträgt um die 15 Jahre. Leila hat also noch über 10 Jahre vor sich, weshalb sich der Tierschutzverein für die Operation entschieden hat. Er übernimmt die Kosten für die Operation, sucht aber einen neuen Besitzer. Interessierte kontaktieren das Tierheim Sitterhöfli, Engelburg, unter Tel. 071 278 19 28. (hae/lim)

Aktuelle Nachrichten