Nicht alle waren siegreich

REGION. Zwölf Tore fielen am Wochenende in Partien, die Teams aus der Seeregion in der Meisterschaft bestreiten mussten. Am Samstag bestritten drei 2.-Liga-Teams Meisterschaftsspiele. Als Mitglied der Gruppe 1 musste Steinach 1 nach Weesen reisen.

Drucken
Teilen

REGION. Zwölf Tore fielen am Wochenende in Partien, die Teams aus der Seeregion in der Meisterschaft bestreiten mussten. Am Samstag bestritten drei 2.-Liga-Teams Meisterschaftsspiele. Als Mitglied der Gruppe 1 musste Steinach 1 nach Weesen reisen. Mit einem 2:2-Unentschieden kehrten die Steinacher nach Hause zurück. In der Gruppe 2 waren zwei Teams aus unserer Region im Einsatz. Goldach 1 verlor auf eigenem Platz gegen den FC Winkeln SG 1 mit 0:1. Rorschach hingegen gewann auswärts gegen den FC Herisau 1 mit 1:0.

Gestern Sonntag mussten dann noch die 1.-Ligistinnen aus Staad gegen den FC Widnau 1 auf eigenem Platz antreten. Die Staaderinnen vermochten den Heimvorteil nicht zu nutzen. Sie verliessen den Platz mit einer 2:4-Niederlage. (mb.)