Neustart für Strandbad

ARBON. Mit neuem Schwung startet am Karfreitag die Saison im Arboner Strandbadrestaurant (Strampi). Neu führt das Buchser Gastrounternehmen Robert Mutzner AG in Pacht den städtischen Restaurationsbetrieb. Das hatte der Stadtrat im Januar bekanntgegeben.

Drucken
Teilen
Strandbad-Restaurant Arbon. (Bild: Max Eichenberger)

Strandbad-Restaurant Arbon. (Bild: Max Eichenberger)

ARBON. Mit neuem Schwung startet am Karfreitag die Saison im Arboner Strandbadrestaurant (Strampi). Neu führt das Buchser Gastrounternehmen Robert Mutzner AG in Pacht den städtischen Restaurationsbetrieb. Das hatte der Stadtrat im Januar bekanntgegeben.

Dies, nachdem es mit der Peter Schildknecht Gastronomie AG St. Gallen (PSG) nicht zu einem Vertragsabschluss gekommen ist. PSG sollte auch das Panoramarestaurant Seepark übernehmen. Jetzt wird das von Philipp Mutzner und Verena Eggenberger geleitete Gastrounternehmen, das auf die bisherigen Pächter Fish & Grips folgt, im Strandbad-Restaurant neue kulinarische und gästefreundliche Akzente setzen.

Neues Kleid auch für Seepark

Im Panoramarestaurant Seepark zeichnet sich derweil nach der Ära Brühwiler nun – nach einer zweiten Ausschreibung – offensichtlich auch ein baldiger Neustart ab. Noch drei Bewerber sind im Rennen um die Pacht und die Verträge so weit vorbereitet. Das Lebensmittelinspektorat hat für die Wiederaufnahme des Betriebs grünes Licht gegeben. Die Zeichen stehen gut, dass dies im Verlaufe des Frühlings der Fall sein wird. (me)