Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

NEUHEIT: Durch die Stadt, nicht durch den Wald

Der 50. Engelburger Orientierungslauf feiert sein Jubiläum mit einer etwas anderen Streckenführung. Der Anlass findet in Gossau statt und die Posten sind über die ganze Stadt verteilt.
Der Engelburger OL richtet sich an Klein und Gross. (Bild: Erwin Wälter)

Der Engelburger OL richtet sich an Klein und Gross. (Bild: Erwin Wälter)

Wer an Orientierungsläufe denkt, hat meistens Bilder von Hügeln, Wäldern oder natürlichen Hindernissen im Kopf. Beim 50. Engelburger Orientierungslauf (OL), der traditionell von der OL-Gruppe St. Gallen-Appenzell durchgeführt wird, gibt es von alledem nichts zu sehen. Die Strecke führt mitten durch die Stadt Gossau. «Wir haben uns bewusst für einen Stadt-OL entschieden», sagt Laufleiter Erich Brauchli. «Wir wollen damit mehr Leute ansprechen, auch neue Leute.»

Die Vorbereitungen auf den Lauf am Ostermontag sind nahezu abgeschlossen. «Am Montagmorgen müssen wir dann nur noch die Posten aufstellen», blickt Brauchli voraus.

Anmeldungen direkt vor Ort

Der Stadtorientierungslauf soll die ganze Familie ansprechen. «Darauf ist der Lauf ausgerichtet», sagt Brauchli. Läufer und Läuferinnen jeden Alters seien willkommen. «Familien starten zudem gratis.» Wer mitmachen will, kann sich direkt vor Ort anmelden. Von 8.30 bis 11 Uhr werden bei der Buechenwaldhalle in Gossau Anmeldungen entgegengenommen. Zwischen 9.30 und 12 Uhr darf gestartet werden. Es steht ein elektronisches Zeitauswertungssystem mit Badges zur Verfügung, wie es auch an Schweizer- und Weltmeisterschaften verwendet wird.

Die Organisatoren sind auf viele Teilnehmer vorbereitet. «Wir wissen nicht genau, wie viele Leute kommen werden. Wir können aber auf Erfahrungswerte zurückgreifen», sagt Brauchli. Zudem sei man so eingerichtet, dass problemlos neue Karten gedruckt werden können. (ibr)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.