Neues TLF und neuer Präsident

Merken
Drucken
Teilen

Muolen Mit 206 Bürgern war im Adlersaal jeder Platz besetzt. Davon könnten andere Gemeinden bei einer Bürgerversammlung nur träumen, sagte Gemeindepräsident Bernhard Keller. Er sprach auch den knappen Platz an: «Es ist definitiv Zeit für einen neuen Mehrzwecksaal.» Am Montag musste nochmals der Adlersaal genügen. Nebst Rechnung und Budget stimmten die Bürger auch über ein neues Tanklöschfahrzeug für rund 160000 Franken ab. Nur ein Bürger fand, dass das jetzige Fahrzeug mit Baujahr 1993 reichen würde. Das neue TLF wurde mit einer Gegenstimme angenommen. Die Kirch­bürgerversammlung konnte um 21.45 Uhr starten, zu einer noch «christlichen Zeit», fand Keller. Nicht überraschend war die Wahl mit nur einer Gegenstimme von Gallus Faller zum neuen Kirchenverwaltungsratspräsidenten. Der 43-Jährige wurde gleich auf der Bühne vereidigt. Nach über einem Jahr hat der KVR damit wieder einen Präsidenten. (woo)