Neues Parkplatzkonzept

Zwischen 4500 und 5000 Personen besuchen die Oldtimermesse in den Messehallen der Olma. «Viele nutzen die Gelegenheit, noch ein letztes Mal eine Ausfahrt mit ihrem Oldtimer zu machen, bevor der Winter beginnt», sagt Organisator Peter Hürlimann.

Merken
Drucken
Teilen

Zwischen 4500 und 5000 Personen besuchen die Oldtimermesse in den Messehallen der Olma. «Viele nutzen die Gelegenheit, noch ein letztes Mal eine Ausfahrt mit ihrem Oldtimer zu machen, bevor der Winter beginnt», sagt Organisator Peter Hürlimann. In der Vergangenheit hat das hohe Verkehrsaufkommen deshalb zu Problemen geführt. Nun hat Peter Hürlimann mit seiner Frau Regula und den Olma Messen nach Lösungen gesucht. Letztere haben ein neues Verkehrskonzept erarbeitet. «Mehrere Personen werden dieses Jahr den Verkehr regeln und damit für einen besseren Verkehrsfluss sorgen», sagt Hürlimann. Zudem seien sie bemüht, die Autos frühzeitig umzuleiten. Auch zusätzliche Parkplätze werden zur Verfügung gestellt: Bei der Migros St. Fiden gibt es dieses Jahr Parkmöglichkeiten. (ruf)