Neues Modeatelier im Lerchenfeld

Drucken
Teilen

Eröffnung Die beiden Schnei­de­rin­nen Simone Stadler und Astrid ­Bollinger haben ein Atelier für Mode und Design «Simis» an der Zürcher Strasse 204 f eröffnet. Sie bieten Änderungen, Verschönerungen, Neuanfertigungen und Eigenkreationen für Frau und Mann an, wie etwa selbstkreierte Unterwäsche. Das Atelier hat an drei Tagen in der Woche oder nach Absprache offen.

Stadler und Bollinger trafen sich vor fünf Jahren an der Modeschule Wegelin in St. Gallen, wo sie Kurse miteinander besuchten. Sie hätten sich auf Anhieb verstanden, sagt Stadler. Noch während der Ausbildung eröffneten sie zusammen ein provisorisches Atelier und bekamen einige Aufträge. Mit dem Umzug an die ­Zürcher Strasse können sie nun ihrer Leidenschaft professionell nachgehen. «Uns ist es wichtig, dass das Preis-Leistung-Verhältnis stimmt», sagt Bollinger. Viel Geld würden sie mit ihrer Arbeit nicht verdienen. Viel wichtiger sei es ihnen, dass sie mit Freude zur Arbeit gehen und Erfahrungen sammeln können. (eam)

www.atelier-simis.ch