Neues Baugesuch bewilligt

Der Gemeinderat nahm vor dem Nein zum Gesuch auch die Petition von 978 Personen für eine Rückzonung zur Kenntnis – mit gleichem Resultat: Sie sei rechtlich unerfüllbar.

Drucken

Der Gemeinderat nahm vor dem Nein zum Gesuch auch die Petition von 978 Personen für eine Rückzonung zur Kenntnis – mit gleichem Resultat: Sie sei rechtlich unerfüllbar.

Er geht nur auf das Verfahren für den Teilzonenplan ab der Auflage ein. Keine Antwort gibt er auf die Einwände, die Einzonung sei nichtig, weil für dieses Bauland in der Landschaftsschutzzone das öffentliche Interesse fehle, und betroffene Landeigentümer seien ungleich behandelt worden.

Der Gemeinderat bewilligte auch das geänderte Baugesuch für ein Wohnhaus auf der neuen Parzelle an der Heidenerstrasse. Einsprachen lehnte er ab, weil sich der nun wesentlich kleinere Bau gut in Landschaft und Umgebung einfüge. (fbi.)