Neuer Stadtteil nimmt Form an

ARBON. Auf dem 200 000 Quadratmeter grossen Areal Saurer-Werk II auf der Grenze zwischen Arbon und Steinach geht es endlich mit der baulichen Neuentwicklung los. Die HRS Real Estate AG hat die Baubewilligung für den Umbau und die Renovation des Hamel-Gebäudes erhalten.

Drucken
Teilen

ARBON. Auf dem 200 000 Quadratmeter grossen Areal Saurer-Werk II auf der Grenze zwischen Arbon und Steinach geht es endlich mit der baulichen Neuentwicklung los. Die HRS Real Estate AG hat die Baubewilligung für den Umbau und die Renovation des Hamel-Gebäudes erhalten. Die HRS kaufte die rund 200 000 Quadratmeter im Jahr 2012. Auf der St. Galler Seite ist ein Hochhaus geplant. Es soll rund 60 Meter hoch werden und löst Investitionen von gegen 70 Millionen Franken aus, wie die HRS Real Estate AG schon früher informierte. (sda)

• OSTSCHWEIZ 27

Aktuelle Nachrichten