Neuer Präsident für die Vikings

Wittenbach. Der Baseballclub ist unter neuer Führung: Nach elf Jahren tritt Gründungspräsident Georges Gladig von seinem Amt zurück. Sein Nachfolger wird Peter Härtsch. Dessen Sohn spielt seit drei Jahren im jüngsten Team mit. Gladig wurde zum ersten Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Drucken
Teilen

Wittenbach. Der Baseballclub ist unter neuer Führung: Nach elf Jahren tritt Gründungspräsident Georges Gladig von seinem Amt zurück. Sein Nachfolger wird Peter Härtsch. Dessen Sohn spielt seit drei Jahren im jüngsten Team mit. Gladig wurde zum ersten Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Ebenfalls nach langjähriger Tätigkeit traten Monika Niederkofler und Martin Furgler aus dem Vorstand zurück. Sie werden ersetzt durch Christine und Urs Zehnder, Barry Bracko und Kurt Keller. Weiter im Vorstand sind Roger Baumann und Alain Trappmaier als Kassier. Bei den Revisoren bleibt Markus Lehmann ein weiteres Jahr im Amt, den in den Vorstand gewählten Urs Zehnder ersetzt Ziffa Gladig als zweite Revisorin. Damit ist der Vorstand der Vikings wieder komplett. (pd/kam)

Aktuelle Nachrichten