Neuer Mitarbeiter im Werkhof

STEINACH. Wie der Gemeinderat im aktuellen Mitteilungsblatt schreibt, möchte Peter Fröhlich, Mitarbeiter des Werkhofes per Ende März 2013 vorzeitig in den Ruhestand treten. Peter Fröhlich trat am 1.

Drucken
Teilen

STEINACH. Wie der Gemeinderat im aktuellen Mitteilungsblatt schreibt, möchte Peter Fröhlich, Mitarbeiter des Werkhofes per Ende März 2013 vorzeitig in den Ruhestand treten. Peter Fröhlich trat am 1. Januar 1987 in den Dienst der Gemeinde, so dass er auf 26 Jahre Mitarbeit beim Werkhof zurückblicken kann. Ein Schwerpunkt der täglichen Arbeit des scheidenden Mitarbeiters war die Bepflanzung der Gräber auf dem Friedhof. Für die Nachfolge wurde deshalb im Steinach aktuell und im «felix» die Stelle für einen Gärtner ausgeschrieben, worauf sieben Bewerbungen eingegangen sind. Als Nachfolger von Peter Fröhlich hat der Gemeinderat Christian Widmer, Steinach, gewählt. Der künftige Mitarbeiter ist gelernter Topf- und Schnittblumengärtner, verfügt über rund 20 Jahre Berufserfahrung und arbeitet derzeit bei einem Gartenbauunternehmen. Er verfügt auch über Erfahrung im Friedhofunterhalt. Somit bringe er ideale Voraussetzungen für die künftige Tätigkeit beim Werkhof mit, schreibt der Gemeinderat. Christian Widmer wird seine Tätigkeit bei der Gemeinde am 1. April 2013 aufnehmen. (Gk./ast)

Aktuelle Nachrichten