Neuer alter Pausenplatz

GRUB SG. Während drei Projekttagen haben die Kinder der Schule Grub ihren Pausenplatz verschönert. Wie es in einer Mitteilung heisst, hätten die altersdurchmischten Arbeitsgruppen bunte Bodenspiele erschaffen, leuchtende Bänder ins Fussballgitter gewoben oder die Fallschutzstäbe dekorativ bemalt.

Drucken
Teilen

GRUB SG. Während drei Projekttagen haben die Kinder der Schule Grub ihren Pausenplatz verschönert. Wie es in einer Mitteilung heisst, hätten die altersdurchmischten Arbeitsgruppen bunte Bodenspiele erschaffen, leuchtende Bänder ins Fussballgitter gewoben oder die Fallschutzstäbe dekorativ bemalt. Nach einem Zeichnungswettbewerb kürten die Schülerinnen und Schüler drei Werke zum Thema «Von der Steppe zum Urwald» und gestalteten daraus ein Wandgemälde. Auch Instandsetzungsarbeiten, wie das Schneiden und Flechten des Weidenhauses, das Ersetzen morscher Holzteile und das Putzen des Schulweihers, waren teil der Projekttage. Der neue alte Pausenplatz wurde dann zusammen mit den Eltern feierlich eingeweiht. (pd/lom)