Neue Zigarren-Lounge im Hotel Einstein

Das Hotel Einstein schenkt sich und seinen Gästen zu seinem 30jährigen Bestehen etwas Besonderes: eine Zigarren-Lounge. Die «Davidoff Cigar Lounge» wurde vor kurzem eingeweiht und soll gemäss Mitteilung «die exklusivste und umfangreichste» ihrer Art in der Ostschweiz sein.

Drucken
Teilen
Für Zigarrenliebhaber: Die neue Lounge im Hotel Einstein. (Bild: pd)

Für Zigarrenliebhaber: Die neue Lounge im Hotel Einstein. (Bild: pd)

Das Hotel Einstein schenkt sich und seinen Gästen zu seinem 30jährigen Bestehen etwas Besonderes: eine Zigarren-Lounge. Die «Davidoff Cigar Lounge» wurde vor kurzem eingeweiht und soll gemäss Mitteilung «die exklusivste und umfangreichste» ihrer Art in der Ostschweiz sein. Sie steht den Gästen des Hotels offen, aber auch St. Gallerinnen und St. Gallern, die sich hin und wieder eine Havanna gönnen möchten.

«Es soll ein Ort der Geselligkeit, der guten Gespräche und der Freude an den guten Dingen dieser Erde sein», sagte Markus Kraus, General Manager des «Einsteins», anlässlich der Eröffnung. Die Lounge ist in Zusammenarbeit mit dem Tabakwarenkonzern Oettinger Davidoff Group und dem St. Galler Fachgeschäft Portmann Tabak entstanden, heisst es in der Mitteilung weiter. Das «Menu» umfasst über 50 verschiedene Zigarren – neben dem Davidoff-Sortiment aus der Dominikanischen Republik auch solche aus Kuba. Bei der Suche nach der richtigen Zigarre werden die Gäste «fachkundig beraten». Und wer vom Rauchen eine trockene Kehle bekommt, der findet an der Hotelbar passende Weine und Whiskeys. Die Lounge ist von Montag bis Samstag jeweils ab 17 Uhr geöffnet. (pd/hae)