Neue Urnen- Öffnungszeiten

GOLDACH. Der Trend hin zur brieflichen Stimmabgabe halte unvermindert an. Nur noch wenige Stimmberechtigte würden die Möglichkeit nutzen, ihre Stimme persönlich an der Urne abzugeben, in absehbarer Zukunft werde es überdies wohl möglich sein, auch elektronisch abzustimmen.

Merken
Drucken
Teilen

GOLDACH. Der Trend hin zur brieflichen Stimmabgabe halte unvermindert an. Nur noch wenige Stimmberechtigte würden die Möglichkeit nutzen, ihre Stimme persönlich an der Urne abzugeben, in absehbarer Zukunft werde es überdies wohl möglich sein, auch elektronisch abzustimmen. Dies ist im aktuellen «Wellenbrecher», dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Goldach, zu lesen. Der Gemeinderat hat deshalb entschieden, die Urnenöffnungszeit ab der neuen Amtsdauer den geänderten Gewohnheiten anzupassen. Für die persönliche Stimmabgabe ist die Urne am Abstimmungssonntag an der Hauptstrasse 4, neben dem Rathaus, noch von 9.30 bis 11 Uhr, anstatt wie bisher bis 12 Uhr, geöffnet. Die vorzeitige persönliche Stimmabgabe ist unverändert jeweils am Donnerstag und Freitag vor dem Abstimmungssonntag während der ordentlichen Büroöffnungszeiten im Rathaus, Büro A 12, möglich. Die neuen Urnenöffnungszeiten gelten erstmals für den Abstimmungssonntag vom 3. März. (Gk/ast)