Neue Garage, neues Glück

Viele fragten sich, was das Geschäft im Neubau an der St. Gallerstrasse 99 überhaupt anbietet. Seit das Schild mit der Aufschrift «Carpoint» hängt, ist es klar.

Flavio Dal Din
Drucken
Teilen
Urs Wilhelm (links) mit Mechaniker Besim Morina in der Werkstatt. (Bild: Flavio Dal Din)

Urs Wilhelm (links) mit Mechaniker Besim Morina in der Werkstatt. (Bild: Flavio Dal Din)

ENGELBURG. Für Urs Wilhelm bedeutet seine neue Autogarage einen Schritt in die Zukunft. «Man wird auch nicht jünger», sagt der 51-Jährige schmunzelnd. Urs Wilhelm war bereits vorher selbständig als Spengler tätig. Unter einem Dach mit seinem Bruder verrichtete Urs Wilhelm die Spenglerarbeiten an den Autos. Daneben war sein Bruder für das Mechanische zuständig. Doch im Hinblick auf die Zukunft habe sich Urs Wilhelm einen grösseren Betrieb gewünscht. «Ich wollte vor allem auch mehr mit Autos handeln», erzählt der gelernte Spengler.

Schild hängt erst seit kurzem

Die Carpoint-Garage wurde im Februar dieses Jahres an der St. Gallerstrasse 99 eröffnet. Doch ein Firmenschild hängt erst seit kurzem. «Bevor das Schild hing, wussten viele gar nicht, was wir genau machen», erklärt Wilhelm. Doch der Start sei gelungen: «Vor allem die Werkstatt läuft bereits sehr gut, aber mit dem Sommer kommt der Handel nun auch mehr und mehr.»

«Garage, die alles hat»

Der Direktimport von Autos und der angestellte Mechaniker Besim Morina ergäben «eine moderne Garage, die alles hat». So bietet Wilhelm neben den Spenglerarbeiten nun auch den mechanischen Service und eine Vielzahl verschiedener Autos an. Die neue Garage bedeutet für Urs Wilhelm auch neues Glück. So sagt er zum Schluss: «Nun ist alles perfekt.»