Neue Euro-Note wird vorgestellt

DORNBIRN. Am Montag, 25. Juli, können Besucherinnen und Besucher beim Euro-Bus in Dornbirn die neue 50-Euro-Banknote erstmals in Händen halten und Wissenswertes über die verbesserten Sicherheitsmerkmale erfahren.

Merken
Drucken
Teilen

DORNBIRN. Am Montag, 25. Juli, können Besucherinnen und Besucher beim Euro-Bus in Dornbirn die neue 50-Euro-Banknote erstmals in Händen halten und Wissenswertes über die verbesserten Sicherheitsmerkmale erfahren. Auch in diesem Jahr gibt es ein Service-Angebot wie den kostenlosen Schilling-Euro-Tausch und den Euro-Sicherheits-Check. Der Euro-Bus wird Interessierten zwischen dem Rathaus und dem Stadtmuseum von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr zur Verfügung stehen. (pd)