Neue Ausstellung von Lika Nüssli

Morgen Donnerstag, 18.30 Uhr, wird im Architektur Forum Ostschweiz an der Davidstrasse 40 die Ausstellung «Drawinghell Position 3» von Lika Nüssli eröffnet. An der Vernissage spricht Kristin Schmidt, Co-Leiterin der Fachstelle Kultur der Stadt St. Gallen.

Drucken
Teilen

Morgen Donnerstag, 18.30 Uhr, wird im Architektur Forum Ostschweiz an der Davidstrasse 40 die Ausstellung «Drawinghell Position 3» von Lika Nüssli eröffnet. An der Vernissage spricht Kristin Schmidt, Co-Leiterin der Fachstelle Kultur der Stadt St. Gallen. Anschliessend folgt eine Performance mit Betinko (Gesang), Enrico Lenzin (Perkussion) und Lika Nüssli (Visuals).

Gemäss Mitteilung der Stadt steht «das Temporäre und Labyrinthische der Wände aus Papier und Stoff im Einklang mit Lika Nüsslis künstlerischer Auseinandersetzung mit Flüchtenden aus aller Welt». Deren prekäre Situation, die Unsicherheit und Gefährdung thematisiert sie in Bildern und Worten.

Die Ausstellung dauert bis 20. September und ist jeweils von Dienstag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. (pd/dag)