Neue Aufgaben für Kaminfeger

RORSCHACH. Kaminfegermeister Eugen Eisenreich aus Rorschacherberg tritt per 31. Dezember von seinen Aufgaben zurück. Auf 1. Januar 2016 übernimmt Michael Frei aus Thal die Aufgaben von Eugen Eisenreich, wie dies bei der letztjährigen Ausschreibung bereits vorgesehen war. Ab 1.

Merken
Drucken
Teilen

RORSCHACH. Kaminfegermeister Eugen Eisenreich aus Rorschacherberg tritt per 31. Dezember von seinen Aufgaben zurück. Auf 1. Januar 2016 übernimmt Michael Frei aus Thal die Aufgaben von Eugen Eisenreich, wie dies bei der letztjährigen Ausschreibung bereits vorgesehen war. Ab 1. Januar 2016 ist Michael Frei laut Mitteilung des Rorschacher Stadtrats damit Kaminfeger, Feuerschauer und Feuerungskontrolleur für das gesamte Stadtgebiet und Leiter der Fachstelle für die Feuerungskontrolle. Zudem ist Michael Frei Feuerschutzbeamter-Stellvertreter. Der Stadtrat dankt bereits heute Eugen Eisenreich für sein über neunjähriges Engagement und wünscht seinem Nachfolger Freude und Erfolg. (Sk.)