Neue Aufgaben für die Stadtkanzlei

GOSSAU. Mit dem Beginn des neuen Jahres werden der Gossauer Stadtkanzlei verschiedene Aufgaben übertragen.

Merken
Drucken
Teilen

GOSSAU. Mit dem Beginn des neuen Jahres werden der Gossauer Stadtkanzlei verschiedene Aufgaben übertragen. Wie es in einer Mitteilung aus dem Rathaus heisst, werde im Zusammenhang mit der Pensionierung des langjährigen Mitarbeiters Christian Knellwolf das militärische Meldewesen (Sektionschef) dem Einwohneramt übertragen.

Neue Ansprechstelle für Landwirtschaftsfragen ist ab 2012 die Stadtkanzlei. Die aufwendige Erhebung der Daten für die Direktzahlungen des Bundes werde allerdings ausgelagert, schreibt die Stadtkanzlei weiter. Das Grundbuchamt Niederbüren verfüge über grosse Erfahrung und werde diese Aufgabe auch für Gossau übernehmen.

Mit dem Jahreswechsel endet das Mandat von Max Nadig für die Standortmarketingorganisation. Der Kreditantrag für eine Nachfolgelösung befindet sich noch in der parlamentarischen Beratung. Losgelöst davon wird laut Mitteilung die Stadtkanzlei in der Übergangsphase das Webportal und den Promotionsartikelversand bewirtschaften und Anfragen zur Dachmarke bearbeiten. (sk/lom)