Neue Aufgaben für Alterskommission

Drucken
Teilen

Wittenbach Der Gemeinderat hat das Alterszentrum Kappelhof aus der Gemeindeverwaltung ausgegliedert. Damit bekommt auch die Alterskommission neue Aufgaben. Sie übernimmt die Verantwortung für die Angebotsplanung der ambulanten und stationären Betreuung und Pflege. Ausserdem hat sie die altersspezifischen Angebote und die Infrastruktur der Gemeinde regelmässig zu überprüfen. Weiter soll sie Kooperationen im Dienstleistungsbereich fördern. Kommissionspräsident ist Gemeinderat Thomas Zünd. In Wittenbach beträgt der Anteil an Personen, die 65 Jahre oder älter sind, 21,4 Prozent. (gk)