Naturstrom für öffentliche Anlagen

TÜBACH. Der Gemeinderat hat entschieden, sämtliche öffentlichen Gebäude und Anlagen ab 2012 mit Naturstrom aus Schweizer Wasserkraftwerken zu versorgen. Damit möchte er ein Zeichen für eine nachhaltige Energiepolitik setzen, schreibt er in einer Mitteilung.

Merken
Drucken
Teilen

TÜBACH. Der Gemeinderat hat entschieden, sämtliche öffentlichen Gebäude und Anlagen ab 2012 mit Naturstrom aus Schweizer Wasserkraftwerken zu versorgen. Damit möchte er ein Zeichen für eine nachhaltige Energiepolitik setzen, schreibt er in einer Mitteilung. Dieser Entscheid bringe aber auch Mehrkosten von etwa 4000 Franken, informiert der Gemeinderat und fügt an, dass diese Mehrkosten den jeweiligen Verbrauchern belastet werden. (mb.)