Nächster Schritt zur Erweiterung

STEINACH. Der Steinacher Gemeinderat hat das Vorprojekt für die Erweiterung des Betreuten Wohnens Gartenhof genehmigt.

Drucken
Teilen

STEINACH. Der Steinacher Gemeinderat hat das Vorprojekt für die Erweiterung des Betreuten Wohnens Gartenhof genehmigt. An einer kürzlichen Klausurtagung hat Projektleiterin Theres Aschwanden von der Aschwanden Schürer Architekten AG, Zürich, die architektonischen Überlegungen, die zu erwartenden Kosten sowie die technischen Lösungsanforderungen erläutert. In diesem Zusammenhang stellten sich für den Rat Fragen bezüglich der künftigen Ausgestaltung des bisherigen Gebäudes, heisst es im aktuellen Mitteilungsblatt der Gemeinde. Er rechnet auch nach der Inbetriebnahme des Erweiterungsbaus mit einem Defizit in der Betriebsrechnung. Dieses sei insbesondere auf die gestiegenen Anforderungen des Kantons an das Personal im Pflegebereich sowie auf die für den Erweiterungsbau geplante Tiefgarage zurückzuführen. Das Vorprojekt und das Gutachten für die Abstimmung vom 25. September werden der Bevölkerung an einem Informationsanlass am 23. August vorgestellt. (pd/lim)

Aktuelle Nachrichten