Nachwirkungen der «Grossen Depression»

Der Historische Verein des Kantons St. Gallen veranstaltet morgen Mittwoch einen Vortrag über «Die Finanz- und Währungskrisen der Grossen Depression».

Drucken
Teilen

Der Historische Verein des Kantons St. Gallen veranstaltet morgen Mittwoch einen Vortrag über «Die Finanz- und Währungskrisen der Grossen Depression». Referent Jörg Baumberger geht unter anderem den Fragen nach, wie es überhaupt zum Ausbruch dieser gewaltigen Krise in den 1930er-Jahren des vorigen Jahrhunderts kommen konnte und warum sie einen dauerhaften Umbau der Finanzmärkte nach sich zog.

Baumberger wird zudem aufzeigen, in welcher Weise die Lehren, die alle Akteure aus dem Geschehen ziehen zu müssen glaubten, bis heute nachwirken. Die Veranstaltung findet um 18.15 Uhr im Historischen Saal des Hauptbahnhofs St. Gallen statt. (pd)

Aktuelle Nachrichten