Nachtschwärmer im Stadtbus

Sonntagmorgen, im frühen Bus unterwegs: Zwei ganz junge Burschen schlafen tief in den Sitzen, steigen auch an der Endhaltestelle nicht aus. Der Chauffeur weckt sie sanft, fragt nach den Zielen, erklärt, wie sie da hinkommen.

Drucken
Teilen

Sonntagmorgen, im frühen Bus unterwegs: Zwei ganz junge Burschen schlafen tief in den Sitzen, steigen auch an der Endhaltestelle nicht aus. Der Chauffeur weckt sie sanft, fragt nach den Zielen, erklärt, wie sie da hinkommen. Der eine schläft gleich wieder ein und ist dabei, seine Haltestelle wieder zu verpassen. Der Chauffeur kommt nach hinten, redet fast väterlich auf ihn ein, gibt ihm Zeit zum Wachwerden und wünscht ihm freundlich einen guten Tag. Solches Verhalten macht Freude, mit dem Bus zu fahren. Ein Kompliment an den unbekannten Busfahrer.

Bruno Dörig

Kesselhaldenstrasse 77,

9016 St. Gallen