Nachkriegszeit: Torstrasse 20

Das Wohn- und Geschäftshaus mit Tankstelle an der Torstrasse 20 (Baujahr 1956) ist für die Fachleute ebenfalls ein Kandidat für die Unterschutzstellung. Das viergeschossige Gebäude sei architektonisch eigenwillig und dennoch typisch für die Entstehungszeit.

Drucken
Teilen

Das Wohn- und Geschäftshaus mit Tankstelle an der Torstrasse 20 (Baujahr 1956) ist für die Fachleute ebenfalls ein Kandidat für die Unterschutzstellung. Das viergeschossige Gebäude sei architektonisch eigenwillig und dennoch typisch für die Entstehungszeit. Dies und der gute Erhaltungszustand machten den Bau zu einem wichtigen Zeugen der Nachkriegszeit in der Stadt St. Gallen, heisst es auf dem Inventarblatt im Internet.