Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Nach Maschinenbrand: Scapa hält sich bedeckt

RORSCHACH. Nach dem Maschinenbrand vom Dienstagmorgen (Ausgabe vom Mittwoch) zeigt sich die betroffene Firma Scapa mit Informationen zurückhaltend. In Absprache mit der Konzernzentrale in Manchester teilt das Unternehmen auf Nachfrage lediglich die bereits bekannten Fakten mit.

RORSCHACH. Nach dem Maschinenbrand vom Dienstagmorgen (Ausgabe vom Mittwoch) zeigt sich die betroffene Firma Scapa mit Informationen zurückhaltend. In Absprache mit der Konzernzentrale in Manchester teilt das Unternehmen auf Nachfrage lediglich die bereits bekannten Fakten mit. Als Begründung hierfür nennt sie «laufende interne Ermittlungen». (pag)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.