Nach der Pensionierung Traum von Studio erfüllt

Mörschwil. Hobby-Fotograf Max Spälti hat sich einen Traum erfüllt. Im Erdgeschoss seiner Wohnung hat er das Porträtstudio Augarten eröffnet.

Drucken
Teilen
Max Spälti in seinem Porträtstudio in Mörschwil. (Bild: Kathrin Reimann)

Max Spälti in seinem Porträtstudio in Mörschwil. (Bild: Kathrin Reimann)

Mörschwil. Hobby-Fotograf Max Spälti hat sich einen Traum erfüllt. Im Erdgeschoss seiner Wohnung hat er das Porträtstudio Augarten eröffnet.

Seit über 50 Jahren fotografiert der pensionierte Elektroingenieur mit grosser Leidenschaft, dabei hat er spannende Bekanntschaften gemacht und die enorme Veränderung der Fototechnik miterlebt. Seit seiner Pensionierung hat der 66-Jährige genügend Zeit, sich intensiv dem Fotografieren zu widmen.

Um sich die Fotoausrüstung zu finanzieren und sich sinnvoll zu beschäftigen, hat Spälti vor einigen Monaten das Studio eingerichtet. «Das erste Shooting führte ich mit einer Nachbarin durch», erzählt Spälti.

Seither hat er verschiedenste Aufträge ausgeführt, darunter die Nachstellung eines Albert-Anker-Gemäldes, Bewerbungsfotos oder Familienporträts. (kar)

Aktuelle Nachrichten