Nach 41 Jahren ist die Schule aus

andwil-arnegg. Nach 41 Jahren ununterbrochener Lehrtätigkeit hat Pius Schöb seine Klassenverantwortung in der Schulgemeinde Andwil-Arnegg abgegeben. Er wird aber weiterhin einige Lektionen an der Schule Andwil-Arnegg unterrichten.

Merken
Drucken
Teilen

andwil-arnegg. Nach 41 Jahren ununterbrochener Lehrtätigkeit hat Pius Schöb seine Klassenverantwortung in der Schulgemeinde Andwil-Arnegg abgegeben. Er wird aber weiterhin einige Lektionen an der Schule Andwil-Arnegg unterrichten.

Nach seiner Ausbildung trat Pius Schöb im Frühjahr 1970 als Lehrer in den Dienst der Schulgemeinde Andwil-Arnegg ein. Sein ganzes Berufsleben blieb er dieser Schule treu. In dieser Zeit habe Schöb 15 Klassen auf die Oberstufe vorbereitet, heisst es in einer Mitteilung des Schulrates.

Während seiner Lehrertätigkeit gab es viele Veränderungen im Schulwesen. Den Wechsel von der Sechs- zur Fünftagewoche und jener des Schuljahresbeginns vom Frühjahr zum Spätsommer und anderes mehr. Auch die Einführung der geleiteten Schule und der Systematisierung der Qualitätsentwicklung hat Pius Schöb hautnah miterlebt. (pd)